Be my Valentine - Kerze zum Valentinstag

Diese Kerze ist das perfekte kleine Geschenk um seine Liebe und Zuneigung auszudrücken - und sie ist schnell und einfach gemacht, auch ohne Erfahrung im verzieren von Kerzen. Sie ist das kleine Plus beim sorgsam vorbereiteten Candlelight Dinner oder als perfekte Ergänzung für den Gutschein beim Lieblingsitaliener. 

Das kleine Herz mit euren Initialen ist ein liebevolles Detail, das besondere Freude bereitet.

Du brauchst dafür:

  • Einen Drucker, zum ausdrucken der Vorlage oder Stift und Papier um selbst die Vorlage zu zeichnen oder über den Bildschirm abzupausen. 
  • Ein Skalpell oder Cutter ( ein scharfes Teppichmesser funktioniert auch)
  • Eine schnittfeste Unterlage, zB ein Küchenbrett oder ein dicker Karton
  • Eine leere Kerze (meine hat 6cm Durchmesser und ist ca. 14,5cm hoch)
  • Wachsplatten in den gewünschten Farben. Hier ist es gelb, orange, hellrot und dunkel rot.
  • Für die Initialen ein kurzes Stück silberne Wachsstreifen.
Download
Druckvorlage "Be my Valentine"
Druckvorlage-Bemyvalentine.pdf
Adobe Acrobat Dokument 189.3 KB

So geht's:

Die Vorlage ist auf die Größe meiner Kerze ausgelegt. Sie ist ca. 14,5 cm hoch und hat einen Durchmesser von 6 cm. Bei einer kürzeren oder deutlich höheren Kerze würde ich empfehlen die Größe der Vorlage anzupassen. Ich gehe im folgenden davon aus, dass du die Vorlage in Originalgröße verwenden willst.

Drucke die Vorlage ohne Größenanpassung aus. Hier musst du die nötigen Einstellungen in Drucker vornehmen.

Nun schneide die vier Herzen sorgfältig aus, hierbei werden auch die inneren grauen Herzen herausgeschnitten. Hierfür nimmst du am besten das Skalpell. Die drei grauen Herzen werden für die Kerze nicht weiter benötigt.

Nimm das kleinste Herz, lege es möglichst platzsparend auf die gelbe Wachsplatte und schneide es anschließend sorgfältig aus. Nimm dir hierfür eine Schneidematte, ein Brett oder einen Karton als Unterlage.

Nun folgen die anderen 3 Herzen, schneide sie je aus der orangenen, der roten und der dunkelroten Wachsplatte aus. Das dunkelrote Herz ist das größte. Die inneren Herzen kannst du vorsichtig zu Seite legen und später nochmal verwenden.

 

 

Jetzt wird es ernst, nimm deine Kerze und platziere das gelbe Herz sorgsam, mittig darauf. Drücke es noch nicht fest! Nimm nun das größte Herz und lege es darüber, so dass das gelbe direkt in der Mitte liegt. Überprüfe so, ob dein Herz ideal auf der Kerze liegt. Nun leg das große Herz wieder auf die Seite. Fixiere mit leichtem Druck das gelbe Herz auf der richtigen Position und nutze dabei die Wärme deiner Hand.

Wiederhole nun den Vorgang mit den weiteren Herzen. Als nächstes das orangene, dann das hellrote und zuletzt das dunkelrote Herz auflegen und mit der Handwärme und etwas Druck befestigen. 

 

Die unten liegenden Herzen sind immer etwas größer sind als das herzförmige Loch, so dass bei sorgfältigem übereinander legen auch keine Spalten entstehen.

Für die individuelle Note habe ich auf das übrig gebliebene hellrote Herz mit silbernem Wachsstreifen die Initialen von meinem Mann und mir aufgetragen.

Hierfür habe ich die Buchstaben zunächst auf einem stück Papier in der richtigen Größe geschrieben und dann dort mit dem Streifen nachgelegt. Hier möglichst keinen Druck aufbringen, da sonst der Streifen zu fest auf dem Papier klebt. Im Anschluss habe ich die Buchstaben auf das Herz übertragen und vorsichtig fest gedrückt.

 

Jetzt nur noch die richtige Position auf der Kerze finden und fertig ist ein ganz persönliches Geschenk für deine*n Liebste*n.

 

Ich hoffe Du hast Spaß mit meiner Vorlage und zauberst damit eine wunderschöne Kerze die von Herzen kommt - eine echte "Lieblings-Kerze" eben. Schick mir gerne ein Bild von deiner Kerze oder hinterlasse einen Kommentar. Ich freu mich drauf.

 

Falls Du noch eine Grundausstattung brauchst findest du hier ein paar Affiliate-Links zu den verwendeten Produkten oder einem ähnlichen Produkt. Mit dem Kauf über diese Links zahlst du genauso viel wie ohne, unterstützt aber meine Arbeit mit einer kleinen Provision. Da sage ich schon mal herzlichen Dank. ;-)

 

0 Kommentare

Frühlingserwachen

Aktuell erwacht nicht nur die Natur wieder gemächlich aus ihrem Winterschlaf. Auch hier kommt langsam Leben rein. Unser Blog rund um das Thema Kerzen und Kerzengestaltung erwacht zum Leben. Wir freuen uns, dass DU da bist schau dich gerne bei uns um. Wir können es kaum erwarten.

0 Kommentare